Angenstein

Aesch

Standort
Aesch
Fläche
699 ha
Projekt Start Datum
Januar 2021
Projekt Zeitraum
30 Jahre
Projekt Typ
Aktives Forstmanagement
Projekt Entwickler
Guaraci forest consulting SA,
Verifizierungsstandard
Methodik für Klimaschutzprojekte im Wald für die Schweiz, gemäss ISO 14064-2:2019
Projektvolumen
973 tCO₂/Jahr
CREDITS VERFÜGBAR
Anteil Risikopuffer
10 %
Sie wollen dieses Projekt unterstützen?
Kontaktieren Sie mich für ein Gespräch.

Wald-Klimaschutzprojekt: bewirtschafteter Wald

Das Projekt des Forstreviers Angenstein läuft über einen Zeitraum von 30 Jahren. Die Projektierung ist über den gesamten bewirtschafteten Wald erfolgt und verpflichtet den Betrieb über die Laufzeit des Projektes, das gesetzlich und waldbauliche Holznutzungspotenzial nicht vollständig auszunutzen. Aus der Differenz zwischen dem möglichen Zielvorrat an Holz pro Hektare und dem vereinbarten, höheren Projektvorrat entsteht die jährlich zu vermarktende Menge in Form von CO2Zertifilkaten. Durch regelmässige Validierungen (alle zwei Jahre) ist Zuverlässigkeit gewährleistet. Die Kontrolle und das Forstrevier Angenstein (bzw. seine öffentlichen Waldeigentümer) haben sich unabhängig vom CO2Projekt dazu entschieden, die Erlöse aus dem Verkauf von CO2-Zertifikaten in einem Rückhaltefonds zu behalten. Die Erträge werden so nur für Massnahmen rund um Klimawandel und Naturschutz verwendet; sie kommen also wieder dem naturnahen und nachhaltigen Waldbau zu gute.

Scroll to Top